Deutsch  English  Espanol
Home | Kontakt | Impressum
Unsere Autoren | Verlagsprogramm | Der Verlag | Bestellungen
Verlagsprogramm - Neuerscheinung / DVD
Neuerscheinungen

  Literatur

  Sachbuch

  DVD
Neuerscheinung:
Tactical Firearms for Bodyguards
DART DVD

Offizielles Lehrvideo der International Bodyguard Association (IBA).

Erhältlich ab Oktober 2008

ISBN: 978-3-930642-52-6

39,95 EUR [D]
zzgl. 3,00 EUR Porto + Verpackung

Dies ist die zweite DVD einer dynamischen und praxisorientierten Reihe, welche die offizielle Ausbildungsmethode der International Bodyguard Association (IBA) zum Inhalt hat. Die IBA wurde 1957 von dem Personenschutzveteranen Major Lucien Victor Ott in Paris gegründet. Der Zuschauer erhält nicht nur vollständige Übungsfolgen, sondern auch einzigartige Einblicke, praktische Hinweise und wertvolle Taktiken für den Beruf des Personenschützers. Dieser Kurs wird von James Shortt unterrichtet, einem international anerkannten Konfliktmanagementspezialisten.

James Shortt – Ott´s ehemaliger Schützling und designierter Nachfolger – leitet die IBA weltweit seit 1990. Unterstützt von Spezialisten im unbewaffneten und bewaffneten Nahkampf, führt James Shortt taktisches Schießen für Personenschützer vor, wobei unterschiedliche Waffen zur Anwendung kommen (Karabiner, Gewehr, Pistole). Anhand praktischer Personenschützer-Szenarios wird aufgezeigt, wie man bestimmte Dinge falsch bzw. richtig ausführen kann.

Ein Muß für: Polizei- und Vollzugsbeamte, Militärpolizisten, Mitarbeiter im Sicherheitsgewerbe, Personenschützer, Ordnungsämter und Privatpersonen mit berechtigtem Sicherheitsinteresse sowie Kampfkünstler und Kampfsportler.

DVD-Inhalt:


- Geschichte der IBA
- Entwicklung des taktischen Schießen
- Sicherheit
- Personenschutz- & Antiterrorfertigkeiten
- Trageweise & Ausrüstung
- Verteidigung der Waffe
- Munitionsarten und Wirkungsweise
- Toleranzgrenzen von Schußwesten
- IBA-Schießmethode: Stellung, Haltung, Drehung und Bewegung
- Geduckt vs. Aufrecht
- Laden und Nachladen
- Ziele and Zielregionen
- Trag- und Abschlepp-Drills
- Sofortige Reaktions-Drills
- Fehlfunktions-Drills – Wechsel von Lang- zu Kurzwaffe
- Schießen bei Verletzung
- Ablenkungstechnik
- Personenschutz-Drills
- Training unter Zuhilfenahme von Schießkino, Air Soft-, CO2-, Farbmarkierwaffen und Simunition.



Ausserdem erhältlich:
D.A.R.T. - Defence and Restraint Tactics.
DART DVD
Offizielles Lehrvideo der International Bodyguard Association (IBA).

ISBN: 978-3-930642-50-2



39,95 EUR [D]
zzgl. 3,00 EUR Porto + Verpackung


DVD-Inhalt:

- Taktisch ist praktisch
- Die „Bodenkampf“-Strategie
- Auf den Füßen bleiben
- DART-Stellung = Kampfstellung
- Taktischer Nahkampf
- Druckpunkttechniken
- DART-Kampfdrills
- Trittkonter
- Schlagabwehren
- Entwaffnung eines bewaffneten
  Angreifers
- Kurz- und Langwaffen
- Überleben scharfer Waffen
- Praktische Verteidigungsmittel für
  Jedermann
- Der Schlüssel zur Festnahme
- Hebel- und Festlegetechniken

Dies ist die erste DVD einer dynamischen und praxisorientierten Reihe, welche die offizielle Ausbildungsmethode der International Bodyguard Association (IBA) zum Inhalt hat. Die IBA wurde 1957 von dem Personenschutzveteranen Major Lucien Victor Ott in Paris gegründet. Der Zuschauer erhält nicht nur vollständige Übungsfolgen, sondern auch einzigartige Einblicke, praktische Hinweise und wertvolle Taktiken für den Beruf des Personenschützers. Dieser DART-Kurs wird von James Shortt unterrichtet, einem international anerkannten Konfliktmanagementspezialisten. James Shortt – Ott´s ehemaliger Schützling und designierter Nachfolger – leitet die IBA weltweit seit 1990. Unterstützt von Spezialisten im unbewaffneten Nahkampf, führt James Shortt praktische Verteidigungsmethoden vor, die Schlagen und Hebeln gleichermaßen umfassen. Schritt für Schritt werden Festnahmemethoden unterrichtet, wofür Hebel- und Festlegetechniken zur Anwendung kommen. Anhand praktischer Bodyguard-Szenarios wird aufgezeigt, wie man bestimmte Dinge falsch bzw. richtig ausführen kann.

Ein Muß für: Polizei- und Vollzugsbeamte, Militärpolizisten, Mitarbeiter im Sicherheitsgewerbe, Personenschützer, Ordnungsämter und Privatpersonen mit berechtigtem Sicherheitsinteresse sowie Kampfkünstler und Kampfsportler.